Architektur für Großeltern und Enkel

Auf Schatzsuche in den historischen Felsengängen unter der Nürnberger Burg

Slider

Fußballweltmeisterschaft bedeutet auch immer geringeres Interesse an anderen Veranstaltungen. So haben kurzfristig mehrere Personen abgesagt oder sind ganz einfach nicht erschienen. Daher waren nur fünf Großmütter – keine Großväter – und fünf Grundschulkinder am 16. Juni 2018 mit dabei. Das erscheint zunächst sehr bedauerlich, 20 hätten es schon sein dürfen, erweist sich dann aber als wunderbare Gelegenheit, sehr individuell geführt zu werden. (read more…)

Zu Beginn der Osterferien bietet die Nürnberger Innenarchitektin Carmen Dittrich wieder eine ihrer beliebten Führungen für Großeltern und Enkel an.

Am Samstag, 28.März, geht es diesmal ins GrundigStadion am MaxMorlockPlatz 1 in Nürnberg, wo die Teilnehmer einen spannenden Blick in die Bereiche werfen dürfen, die den Zuschauern normalerweise verwehrt werden. Die großen und kleinen Besucher inspizieren die Mannschaftsräume der Spieler, wandern von dort den Weg entlang, den die Profis zur Spielfläche nehmen und erfahren, wo die Fußballer entlang laufen, wenn sie mit kleinen Kickern an der Hand, den sogenannten Einlaufkindern, auf dem Rasen aufmarschieren.

Beginn der Veranstaltung ist 14 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos, jedoch stehen nur 35 Plätze zur Verfügung. Deshalb ist eine telefonische Anmeldung im Büro des Magazins sechs+sechzig bis zum 14. März 2015 erforderlich: 0911/ 3777 661 oder info@magazin66.de