Architektouren 2016 in Franken


Fotos: Tanja Elm


Mit dem Architekturbus zu ausgewählten Gebäuden in Nürnberg und Umgebung

Als Beitrag zu den einundzwanzigsten „Architektouren“ organisierte der Treffpunkt Architektur der Bayerischen Architektenkammer in Nürnberg unter dem Motto „Raum erleben“ einen Architekturbus mit fachkundiger Führung. Frau Carmen Dittrich und Frau Sabine Mahl, Beiratsmitglieder des Treffpunktes Architektur Oberfranken/Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer, stellten Kollegen und Architekturinteressierten sieben ausgewählte Projekte aus der Region vor. Anwesend waren die Bauherren und Architekten zur Beantwortung aller Detailfragen. 

Die abwechslungsreiche Tour startete mit der umfassend dargestellten Sanierung eines Verwaltungsbaus der Stadtsparkasse Nürnberg. Nächster Halt war der Neubau der Polizeiinspektion Nürnberg Süd. Dort konnten sich die Besucher unter anderem vom architektonischen Konzept, von einer sogenannten Putzfassade mit Kammstruktur sowie von einer, einem Tatort nachempfundenen Lichtinstallation ein Bild machen. Beim nächsten Stop in Zirndorf wurde verdeutlicht wie interessant eine Kindertagesstätte inklusive ihrer Fassade gestaltet wurde. Dass gute Gestaltung auch schon im Krippenalter notwendig ist, sahen die Gäste dann am Nachmittag in Erlangen. Im Café Samocca der Lebenshilfe in Fürth konnten die Fahrgäste des Architektourbusses das wiederhergestellte historische Ambiente dann gleich selbst testen. Ein weiteres Highlight war der neue Jugendtreff in Erlangen. Die kurzweilige Rundtour und das architektonische Themenspektrum wurden durch eine Bubenreuther Einfamilienhauswohnanlage im Naturschutzgebiert, welche intensiv und detailgenau durchgearbeitet war, abgeschlossen: Die individuelle Planung für die verschiedenen Bauherren mit ihren kreativ gestalteten Außenanlagen war überzeugend.

Alle Projekte hatten dem architekturinteressierten Publikum sowohl die Vielfalt als auch die Anforderungen und Probleme aktueller Bauaufgaben in  Architektur, Landschaftsarchitektur und Innenarchitektur demonstriert; sowohl beim Neubau als auch bei der Sanierung. Und der kleine Architekturausflug hatte rege Diskussionen und viele neue Ideen zum regionalen Architekturverständnis entfacht.

Treffpunkt Architektur Ofr./ Mfr.
AG Öffentlichkeitsarbeit

Sabine Mahl