27. Architekturclub: Langeweile am Bau? – Über die mangelnde Wertschätzung zeitgenössischer Architektur

Blickt man aktuell in bundesdeutsche Tageszeitungen, wird bei der Vorstellung von Neubauprojekten immer häufiger eine vermeintliche Langeweile am Bau beklagt. Selbst aufwendige Wettbewerbsverfahren und verantwortungsvoll agierende Projektbeteiligte scheinen nicht verhindern zu können, dass mit Verweis auf das Empfinden der Bürgerinnen und Bürger eine fehlende Kreativität bei der Projektentwicklung bemängelt wird. Ein Thema, das vielen unter den Nägeln brennt.

Deshalb lädt der Treffpunkt Architektur für Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer unter dem Titel „Langeweile am Bau? – Über die mangelnde Wertschätzung zeitgenössischer Architektur“ zum 27. Architekturclub Nürnberg ein: Am 11. Dezember, 19 Uhr, in seinen neuen Räumen unter dem Dach der Bayerischen Architektenkammer Auf AEG, Muggenhofer Straße 135, Nürnberg.

Weiterlesen

Zu Gast im Treffpunkt Architektur: Regionalverband der Immobilienfrauen feierte sein dreijähriges Jubiläum

Die Regionalgruppe Franken des Vereins „Frauen in der Immobilienwirtschaft“ folgte dieser Tage der Einladung des Treffpunkts Architektur Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer in dessen neue Räumlichkeiten Auf AEG in Nürnberg. Innenarchitektin Sabine Mahl, Mitglied des Treffpunkt-Beirats, begrüßte die Anwesenden und stellte den Treffpunkt Architektur mit seinen Akteuren und der Bandbreite seiner Veranstaltungen vor. Florian Rohwetter, Standortbetreuer der Bayerischen Architektenkammer Auf AEG, schloss sich als Gastgeber den Willkommensgrüßen an und erläuterte seine Funktion vor Ort. Er übergab das Wort an Bertram Schultze, Geschäftsführer der MIB Fünfte Investitionsgesellschaft mbH. Als Entwickler des Areals „Auf AEG“ erläuterte dieser sowohl die Historie als auch die aktuellen Pläne für die Liegenschaft. Abschließend hielt Cornelia Schubert, die Regionalleiterin der Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V., eine Ansprache zum Verein.

Weiterlesen

Film und Wein: VON BAUHAUS BIS DIGITAL

Architekturfilmreihe des Treffpunkts Architektur für Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer im Casablanca Filmkunsttheater Nürnberg

Dreizehnte Ausgabe: 4 x montags + 1 x samstags + 1 x sonntags
Start am 5. November 2018

 

Im November und Dezember 2018 lädt der Treffpunkt Architektur für Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer wieder zu FILM UND WEIN in das Casablanca Filmkunsttheater, Brosamerstraße 12, in Nürnberg ein. Die dreizehnte Ausgabe dieser kleinen, feinen Architekturfilmreihe trägt den Titel “VON BAUHAUS BIS DIGITAL”.

Weiterlesen

Die Kammer Auf AEG – neuer, weiterer Kammerort ab September 2018

Auf AEG

Ansicht: Planung Eingangsbereich, Grimm Architekten, Nürnberg

Neuer Standort für Mitglieder und Architekturbegeisterte im nordbayerischen Raum

Am 12. September 2018 ist es soweit: Der neue Standort Bayerische Architektenkammer „Auf AEG“ wird eröffnet. Als Bindeglied zu den Mitgliedern in Nordbayern bereichern die neuen Räume und Aktivitäten die 2003 begonnene Regionalisierung der Kammer um einen weiteren Baustein. Auch der Treffpunkt Architektur für Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer wird hier sein neues Domizil aufschlagen. Der neue Standort befindet sich in der Muggenhofer Straße 135 auf dem AEG-Gelände in Nürnberg. Neben Fortbildungsveranstaltungen der Akademie werden dort künftig Ausstellungen, Beratungstermine, Veranstaltungen der Treffpunkte Architektur und Verbände sowie Sitzungen der Kammergremien stattfinden. Der neue Standort möchte als Kommunikationsplattform zu Architektur und Baukultur in Nordbayern auch Architekturinteressierte und Kooperationspartner ansprechen. Weiterlesen