Architektouren 2024 – Vernissage mit Impulsvorträgen

Am Mittwoch, den 12. Juni 2024 um 18.00 Uhr lädt der Treffpunkt Architektur Ober- und Mittelfranken zur Eröffnung der Architektouren Ausstellung 2024 in seine Räume in der Bayerischen Architektenkammer Auf AEG ein.
Zu sehen sind Neu- und Umbauten, Modernisierungen, Sanierungen, Innenräume, Renaturierungen, Parks, Grün- und Außenanlagen der jurierten Projekte aus Ober- und Mittelfranken.
Eröffnung
18.00
Michael Fäustlin, Architekt, Mitglied des Vorstands der Bayerischen Architektenkammer
Impulsvorträge
18.30-18.50
Juliane Zopfy
, Architektin, bogevischs buero architektur & stadtplanung gmbh, München
Projekt: Wohnanlage Tafel Quartier, Nürnberg
19.00-19.20
Patrick Tetzlaff, Architekt, Geschäftsführer Sichau & Walter Architekten, Fulda
Projekt: Markgräfliches Opernhaus – Museum, Bayreuth
19.30-19.50
Moritz Kölling
, Architekt, KÖLLING ARCHITEKTEN PartG mbB
Projekt: Gerätehaus Freiwillige Feuerwehr Eibach
20.00-20.20
Guido Neubeck
, Architekt, guidoneubeckarchitekt, Berlin
Projekt: LG5 – Revitalisierung eines ehemaligen Bauernhofes, Oberscheinfeld
Ausstellungsdauer:
12.06.-12.07.2024
Öffnungszeiten:
zu den Öffnungszeiten des
Treffpunkts Architektur Ober- und Mittelfranken,
Mo 15.00-18.00, Mi+Fr 9.00-12.00 Uhr

Ab dem 18.06.2024 sind die Tafeln auch im DLZ Bau in der Lorenzer Straße 30 in
 Nürnberg zu sehen.
Öffnungszeiten: siehe Architektouren-Ausstellung im DLZ
Veranstalter:
Treffpunkt Architektur Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer

Historische und zeitgenössische Grünanlagen

Grüner Spaziergang durch Bayreuth| Von der Eremitage zum Hofgarten

Historische und zeitgenössische Grünanlagen

Bayreuth ist seit jeher ein Zentrum der nordbayerischen Gartenkunst. Unter der Herrschaft des Markgrafentums wurden im 17. und 18. Jahrhundert bedeutende Parkanlagen in Bayreuth geschaffen, die deutschlandweit Beachtung fanden und nach wie vor Besucher begeistern.

 

Der Treffpunkt Architektur Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer lädt zu einem anregenden grünen Spaziergang durch Bayreuth ein, um die wichtigsten historischen und zeitgenössischen Grünanlagen zu entdecken.

Mehr lesen

ACN 31 | Landesgartenschau Nürnberg: Blümchenschau oder Stadtlabor

Landesgartenschau Nürnberg 2030: Blümchenschau oder Stadtlabor?

Welche Chancen bietet die Veranstaltung für die zukünftige Stadtentwicklung?

Der 31. Architekturclub widmet sich am 19. Juni 2024 um 19:00 Uhr ganz dem Thema der Landesgartenschau. Angesichts der Wahl Nürnbergs zum Austragungsort der 50. Jubiläumsausgabe der Bayerischen Landesgartenschau versammeln sich Expertinnen und Experten, um die Potenziale für die Stadtentwicklung zu erörtern.

Der Treffpunkt Architektur Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer lädt dazu herzlich in seine Räumlichkeiten in der Kammer auf AEG ein.

Mehr lesen